Das gebrochene Herz

Die Zivilisationskrankheit #1

 

Herz und Glück sind eng miteinander verknüpft und vielleicht sind genau deswegen Herz- und Kreislaufprobleme die Zivilisationskrankheit Nummer 1 in Europa. Extrem wichtig also sich in diesem Gebiet gut auszukennen und mit Rat zur Seite stehen zu können, wenn Klienten verunsichert sind, ob und wann welche Therapie sie für sich anwenden sollen.

Hier ist der Platz für die einfache und zielsichere Anwendung von Wissen im Bereich gesundheitsförderlicher Ernährung jenseits des Wissens der Schulmedizin und der allgemeinen Diätetik. Hier erfahren Sie die Alles über die neuesten amerikanischen Studien zu „Low Carb Diet“ und ketogener Ernährung sowie den Einfluss, den diese Ernährungsformen auf die Herz- und Kreislaufgesundheit hat. Sie lernen warum Rapsöl in den Autotank und nicht in den Salat gehört und warum sie ein Omega-3- und Omage-6-Fettsäure Verhältnis von 1:1 benötigen um Ihre Gefäße elastisch und gesund zu halten.

Bluthochdruck und zu hohe Blutviskosität (Zähigkeit) als Volkskrankheit führen zu einem schleichenden Verfall und ziehen Krankheiten wie Gefäßverkalkung, Herzinfarkt und Schlaganfall nach sich. Informieren Sie sich rechtzeitig über diese Zusammenhänge, damit Sie und Ihre Familie verschont bleiben und lange gesund und glücklich auf diesem Planeten wandeln können.

Sehen Sie sich in Ihrem Beruf- und Familienumfeld um. Wie viele Menschen kennen Sie, die nach einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder auch nur nach einem Herz-OP nie wieder die Alten waren?

Sehen Sie sich um: wie viele Ihrer Bekannten sind abhängig von Blutverdünnern, Cholesterinsenkern und Bluthochdruckmitteln? Kann ein abhängiger Dauerkranker glücklich und zufrieden sein?

Was Ihnen dieser Kurs bringt:

 

Bessern sie Ihr Allgemeinwissen auf und sorgen Sie für sich und die Ihren vor. Erhalten Sie die besten Wissensinhalte der Pflanzenheilkunde aus Ost und West für Ihren persönlichen Bedarf und als leicht vermittelbares Wissen für Klienten, die Fragen nach Alternativen stellen.

Dieser Kurs umfasst medizinisches, naturheilmedizinisches und ernährungsspezifisches Wissen das Ihnen den Weg frei macht herzgesund zu sein und mitreden zu können, wenn Sie gefragt werden. Nutzen Sie diese einmalige Chance Wissen zu erhalten, das bis jetzt hinter den Kulissen verborgen blieb.

Innerhalb der praktischen Übungen lernen Sie grüne Smoothies, Rohkostpralinen, Rohkostbrote und viele Super-Rezepte für herzgesunde Gourmet Küche kennen. Ein Kurs der leicht macht, was sonst schwer fällt.

Was Sie in diesem Kurs lernen:

  • ketogene Ernährung
  • Warum Rapsöl in Tank und nicht in den Salat gehört
  • Bluthochdruck und Hausmittel
  • Tibetische Arzneien
  • Europäische Kräuter
  • Bewegung mit Spiel und Spaß
  • Physiologie Herz- und Kreislauf
  • Krankheiten des herz- und Kreislaufsystems

Special Highlight in diesem Kurs:

  • Geniale Rezepte der leichten Küche
  • grüne Smoothies
  • Rohkost einfach und köstlich

2013-10-29 11.54.50

Organisatorisches:

Kursüberblick
Trainer:Marie-Anne Kannengießer, Arzt
Co-Trainer:Angelika Rudolph
Zeit:3 Kurstage und 2 Übungtage, 9-17 Uhr oder 10-18 Uhr mit Pausen, Termine nach Lehrplan
Gesamtstunden Anzahl:Theorie 24 h, Praxis 16 h, anrechenbar für LSB (Methodik und Selbsterfahrung)
Modulpreis:888 €
Leichte Küche - einfach und anschaulich
Trainer:Angelika Rudolph
Co-Trainer:Marie-Anne Kannengießer
Sie brauchen:An den Übungstagen sorgen Sie gemeinsam für ein leichtes Mittagessen - nehmen Sie die Lebensmittel mit, die die Trainerin beauftragt.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *


fünf × = 20

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

clear formSubmit