Mut statt Wut

Das Mega Tool

 

Ein kleiner Unterschied – einfach nur ein umgedrehtes M in W und schon wird aus einer Tugend eine gesellschaftlich unangemessene Stimmungslage. Wussten Sie, dass beide essentiell miteinander verbunden sind? Und, dass der Weg von Wut nach Mut ein Weg zurück ist zu Ihrer eigenen Essenz? Kein Weg der Sie von sich weg irgendwohin führt, sondern ein Weg der Sie zurückbringt zu sich selbst, weswegen es auch so einfach ist aus Wut auszusteigen, wenn man erst einmal verstanden hat wie das geht.

Mut statt Wut ist ein Kurs der hauptsächlich von Marie-Anne Kannengießer gehalten wird und an den 2 Trainingstagen von Angelika Rudolph begleitet wird. So sind Sie auf der sicheren Seite zwei Menschen zum Thema zu hören und die Idee, dass man Mann sein müsste um mutig sein zu können, oder Frau sein müsste um sanftmütig sein zu können aus Ihrem Kopf entschwinden kann.

Der Weg von Wut zu Mut beinhaltet zwei Entscheidungen und eine Menge Technik in gewaltfreier Kommunikation, eine Art sich und die eigenen Bedürfnisse auszudrücken und die Bedürfnisse anderer zu erkennen und anzusprechen, die Sie essentiell auf ein mutiges selbstbewusstes  Leben vorbereitet.

Was Ihnen dieser Kurs bringt:

 

Das Seminar Mut statt Wut führt Sie in Begleitung Ihres Trainers einen schmalen Weg innerhalb  Ihrer eigenen emotionalen Welten, Ihrer Kränkungen und Demütigungen, durch die Wüsten Ihrer eigenen emotionalen Kälte und Angriffslust zur Insel des Friedens, die Sie Menschen frei und wertschätzend erleben lässt, die Ihnen ermöglicht freien und lebendigen Selbstausdruck zu erleben.

Was Sie für dieses Seminar benötigen: den Willen zur Veränderung, den Willen Überlebtes hinter sich zu lassen und eine gewisse Abenteuerlust Neuland zu betreten ohne dort als Krieger zu erscheinen.

Nehmen Sie zu diesem Seminar einen Lebensbereich oder eine Frage mit, auf die Sie bisher mit Wut reagiert haben und der Sie ab jetzt mutig gegenüber treten möchten. Sie werden es schaffen, in 3 Theorie- und 2 Praxistagen eine Lösung zu finden. Bisher haben es alle geschafft, Sie schaffen es auch.

Was Sie in diesem Kurs lernen:

  • Ihre Trigger für Wut identifizieren
  • Den Mechanismus von Wut verstehen
  • Angstblockaden entdecken lösen
  • Eigenwillen herausfiltern
  • Inspiration finden
  • Gewaltfreiheit erreichen
  • Bedürfnisse verstehen und äußern
  • Die 5 Sprachen der Liebe

Special Highlights in diesem Kurs:

  • Sie wählen einen Trigger für Wut und lösen das Problem während des Seminars
Jakob Hiller

Jakob Hiller

Organisatorisches:

Kursüberblick
Trainer:Marie-Anne Kannengießer
Co-Trainer:Angelika Rudolph
Zeit:1 Kurswochenende, Freitags 18-22 Uhr, Samstag 10-18 Uhr und Sonntag 9-17 Uhr mit Pausen, 2 Übungstage, Termine nach Lehrplan
Gesamtstunden Anzahl:Theorie 21 h, Praxis 16 h, anrechenbar für LSB (Methodik und Selbsterfahrung)
Modulpreis:555 €
Besonderheit
Highlight:Sie erkennen Ihren größten Trigger für Wut und lösen dieses Problem im Kurs
Trainer:Marie-Anne Kannengießer
Co-Trainer:Angelika Rudolph

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *


× 1 = sechs

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

clear formSubmit